Wer ist online  

Aktuell sind 1045 Gäste und keine Mitglieder online

   

Geburtstage  

Sascha Braungart
wird in 3 Tagen
34 Jahre alt.
Horst Scheit
wird in 7 Tagen
71 Jahre alt.
Mike Schicht
wird in 9 Tagen
45 Jahre alt.
Marius Ludwig
wird in 10 Tagen
26 Jahre alt.
Marta Fodrowska
wird in 10 Tagen
26 Jahre alt.
   

Besucherzähler  

Anzahl Beitragshäufigkeit
241629
   


Willkommen auf der Startseite

C-Junioren 22.10.2016

SpG FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf : SpG Ostritz 1:2 (0:1)

Drei Wochen nach der unnötigen Niederlage in Kemnitz wollten unsere C-Junioren gegen den Tabellenletzten Ostritz vieles wieder gut machen, aber vorallem sollte ein Heimsieg her. So begann man auch in den ersten Minuten konzentriert und ließ den Ball gut laufen. Wie aus dem Nichts wurden aber bereits in der 5.Minute alle Träume zerstört. Eine grobe Unstimmigkeit in der zentralen Abwehr nutzte ein Ostritzer Spieler, in dem er einfach ohne jegliche Olbersdorfer Gegenwehr durchmarschierte und Benny Miersch keine Chance ließ. Nun verfiel Olbersdorf wieder in die alte Spielweise. Es wurde nur über die Mitte und ansatzweise über die linke Seite gespielt. Der immer wieder freistehende Franz Theilig auf der rechten Seite wurde einfach ignoriert. Mitte der ersten Halbzeit hatte man nach einem Pfostenschuss der Gäste noch Glück, um nicht weiter ins Hintertreffen zu geraten. In der zweiten Halbzeit machten die Gastgeber dann endlich mehr Druck und hatten Ostritz zum großen Teil im Griff. Es dauerte aber bis zur 60. Minute, ehe Ben Günzel einen Freistoß aus 22 Metern direkt zum 1:1 verwandeln konnte. Nun drückte man auf die Führung und hatte drei Minuten später mächtig Pech. Ben Günzel jagte wieder einen Freistoß auf das Ostritzer Tor, der Ball springt aber von der Querlatteninnenkante zurück in den Strafraum. Tim Czeczine drückt den Ball über die Linie, stand aber vorher im Abseits. Hätte von dem neben ihn stehenden zwei Mitspielern einer vollendet, wäre der Treffer regulär gewesen. So kam es, wie es eben im Fussball manchmal passiert. Bereits in der Nachspielzeit ein Konter der Gäste, Olbersdorfs Abwehr liegt im Tiefschlaf, lässt eine Spielerin des Gegners mutterseelenallein stehen, die noch einmal ablegt und es steht 2:1 für Ostritz. Trotz der Niederlage muss man unserer Mannschaft eine absolute Leistungssteigerung gegenüber Kemnitz bescheinigen. Kämpferisch war alles in Ordnung und wenn es nun den Spielern noch gelingt, die Anweisungen des Trainerteams umzusetzen, sollte man auch wieder punkten. Ein Dank an Saskia Michaelis, die sich wegen dem Ausfall von drei Spielern wieder zur Verfügung stellte. Unsere Gäste aus Ostritz lieferten eine absolute starke Leistung ab und spielten nie wie ein Tabellenletzter.

Torfolge: 0:1 (5.), 1:1 (60.) Ben Günzel, 1:2 (71.)

Olbersdorf spielte mit: Miersch Benny, Czeczine Tim, Arnhold Bryan, Küpping Darius, Flechzig Darius, Heinrich Franz, Renner Nick, Günzel Ben, Theilig Franz, Schneider Moritz und Saskia Michaelis.

   

Partien  

   
© ALLROUNDER