Wer ist online  

Aktuell sind 195 Gäste und keine Mitglieder online

   

Geburtstage  

Steffen Weichert
Heut
54 Jahre alt.
Sabine Thiel
wird in 3 Tagen
25 Jahre alt.
Florian Güttler
wird in 4 Tagen
30 Jahre alt.
Mario Hähnel
wird in 5 Tagen
33 Jahre alt.
Laura Furmanczak
wird in 5 Tagen
23 Jahre alt.
   

Besucherzähler  

Anzahl Beitragshäufigkeit
259340
   


Willkommen auf der Startseite

C-Junioren 20.05.2017

SpG FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf - SpG Lok Zittau 2:2 (1:0)


Nach dem unsere C-Junioren ihr Nachholspiel in Herwigsdorf mit 6:3 gewannen, kam es gegen Lok Zittau zu einem echten Endspiel um den zweiten Tabellenplatz in der Kreisliga Staffel 2. Olbersdorf kam gut ins Spiel und bereits in der 9. Minute erzielte Franz Heinrich das 1:0. Mit der Führung im Rücken kontrollierte man nun auch das Spiel. In der 15. Minute dann die erste aufregende Situation, hervorgerufen durch den Nachwuchsschiri. Absichtliches Handspiel im Strafraum der Gäste, statt des fälligen Strafstoßes für Olbersdorf gab es indirekten Freistoß!!!! Die letzten Minuten der ersten Spielhälfte gehörten dann Lok, aber Olbersdorf konnte die knappe Führung behaupten. Die zweiten 35 Minuten waren an Spannung nicht zu überbieten. In der 45. der Ausgleich für Lok. Ein Unentschieden reichte unseren Jungs für Platz zwei. Es kam erst einmal noch schlimmer. Aus unerklärlichen Gründen gab es kurz darauf Foulelfmeter für Zittau. Vor dem drohenden Rückstand rettete aber erst einmal die Lattenoberkante. Unsere Mannschaft bemühte sich weiterhin mit einer erneuten Führung sich Luft zu verschaffen. In der 59. Minute ein Angriff der Gäste über die linke Seite, Rechtsverteidiger Nick Renner wurde mit 3 Gegenspielern allein gelassen und Lok ging mit 2:1 in Führung. Damit war der zweite Platz erst einmal weg. Heute stimmte aber die Einstellung jedes Olbersdorfer Spielers und man versuchte nun mit allen Mitteln den Ausgleich zu erzielen. Nach mehreren erfolgversprechenden Angriffen dann endlich der Lohn. Franz Heinrich wurde im Strafraum gefoult und es gab wirklich diesmal einen Elfer für Olbersdorf. Kapitän Ben Günzel behielt die Nerven und brachte mit dem 2:2 in der 63. Minute Olbersdorf wieder auf den zweiten Tabellenplatz. Die letzten Minuten waren dann von großem Kampf auf beiden Seiten gekennzeichnet. Das Spiel schwankte noch einmal hin und her, aber heute wurde das sehr gute Spiel aller Olbersdorfer belohnt und das 2:2 Endergebnis reicht für den zweiten Platz in der Staffel 2. Damit haben sich unsere Jungs für das Spiel um Platz 3 der Kreismeisterschaft am 10.06. in Großschweidnitz qualifiziert. Noch einmal ein großes Lob und Dankeschön vom Trainerteam und allen anwesenden Eltern an die Mannschaft, auch an die Wechselspieler Raul Gonzalez undAdrian Kuchmistrz, welche heut nur kurz oder nicht zum Einsatz kamen. Mir liegt es fern Schiedsrichterleistungen zu bewerten, aber ich kann nicht verstehen, wie man bei einem normalen Punktspiel einen gestandenen Kreisoberligaschiri ansetzt. In einem Endscheidungsspiel wie heute, die Last, auf die Schultern eines ganz jungen Nachwuchsschiedsrichters legt, der im gesamten Spielverlauf mit mehreren Endscheidungen bei beiden Mannschaften daneben lag.

Torfolge: 1:0 (9.) Franz Heinrich, 1:1 (45.), 1:2 (59.), 2:2 (63. FE.) Ben Günzel.

Olbersorf sicherte sich den 2. Platz wie folgt:
Tor
Benny Miersch
Abwehr
Brayn Arnhold, Tim Czeczine, Moritz Schneider, Niclas Jahn, Nick Renner
Mittelfeld
Franz Theilig, Darius Küpping, Ben Günzel, Darius Flechsig, Raul
Gonzalez, Adrian Kuchmistrz
Angriff
Gustav Otto, Franz Heinrich, Paul Wiedemann
Fan auf der Wechselbank
Jonathan Franz ( verletzt )

   

Partien  

   
© ALLROUNDER