Fussball Staffel-ID [637400] Print    
 Spielbericht: 19. Spieltag - Samstag, 11 März 2017 - 15:00 Uhr
GFC Rauschwalde 1 - 0 FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf

Informationen

Spieldatum: Samstag, 11 März 2017
Beginn des Spiels: 15:00 Uhr

 Erweiterte Optionen

1-2-5-2
1-2-5-2

Startaufstellung

Torwart
Verteidiger
Mittelfeld
Angreifer

Trainer

Auswechslungen

    Ereignisse

    Zeit Ereignis
    90Gelb-Rote KarteGelb-Rote Karte - Matthias Lange
    86Gelbe KarteGelbe Karte - Conrad Ursinus
    82Gelbe Karte Christian Deul (Verteidiger)
     Gelbe Karte Manuel 'Kartoffel' Saalbach (Verteidiger) 
    80Gelbe Karte Ralf Hoffmann (Angreifer)
     Gelbe Karte Christian Franz (Verteidiger) 
    55Gelbe KarteGelbe Karte - Ralf Hoffmann
    42Gelbe KarteGelbe Karte - Björn Günther

     Zusammenfassung
    

    Die Rückrunde läuft für Olbersdorf noch nicht so richtig, erst ein Punkt
    aus zwei Spielen und gegen Rauschwalde hatte man auswärts noch nie etwas
    geholt. Heute wurde aber im Stadion der Freundschaft in Görlitz gespielt
    und vielleicht konnte man dort den Bock umstossen. Nach einem kurzen
    Abtasten war es zuerst Rauchwalde die mit ein paar zaghaften Angriffen
    für Gefahr sorgten. In der 5. Minute dann das erste Achtungszeichen der
    Olbersdorfer als Ursinus den Ball auf Hoffmann legt aber der kommt einen
    Schritt zu spät. Eine Minute später versucht Linke sein Glück aber der
    Freistoss in der 6. Minute bringt nichts ein. In der 7. Minute zieht
    Mosig von der Strafraumgrenze ab aber der Schuss geht daneben. Früh im
    Spiel fällt dann schon der einzige Treffer im Spiel als Lange den Ball
    im Strafraum verliert der Pass kommt auf den freien Wieczorek und der
    hat aus 5 Metern keine Mühe zu vollenden. In dieser Phase gelingt
    Olbersdorf gar nichts und Rauschwalde hat mehr vom Spiel. In der 15.
    Minute landet ein Freistoss von Wieczorek in der Mauer und Jähne kann
    zur Ecke klären die im Anschluss nichts einbringt. Kurze Zeit später
    geht Rolle auf der linken Seite durch aber mit vereinten Kräften landet
    der Ball bei Schubert. Erst nach etwa 20 Minuten kommt Olbersdorf ein
    wenig besser ins Spiel und kommt auch zu Möglichkeiten. In der 22.
    Minute gewinnt Günther einen Zweikampf im Mittelfeld passt auf
    Wunderlich aber der soll im Abseits gewesen sein. Nicht nur in dieser
    Szene lagen die Linienrichter mit ihren Abseitsentscheidungen daneben
    aber das war nicht der Grund für die spätere Niederlage. In der 28.
    Minute landet ein Freistoss von Linke auf dem Kopf von Wunderlich aber
    Dubiel konnte den verünglückten Kopfball sicher aufnehmen. Dann geht
    Jähne einmal aber anstatt selber in den Strafraum zu gehen entschliesst
    er sich für einen Pass der aber nicht ankommt. In der 32. Minute ist es
    Saalbach der über links bis zur Grundlinie geht den Ball nach innen zu
    Wunderlich legt aber der Schuß von der Strafraumgrenze wird eine sicher
    Beute von Dubiel. Eine Minute später ist es wieder einmal Günther der
    über links geht und mit seiner Eingabe hatte Dubiel mehr Mühe als ihm
    lieb war. Die Phase zwischen der 20. Minute und der 35. Minute war die
    beste der Olbersdorfer aber zur richtig gefährlichen Chancen kam es aber
    nicht. Kurz vor der Halbzeit kam dann der Gastgeber noch einmal besser
    ins Spiel aber in der 39. Minute konnte man einen Fehler in der Abwehr
    nicht nutzen und Schubert kann mit dem Fuss zur Ecke klären. In der 42.
    Minute setzt dann Wieczorek einen Freistoss aus zentraler Position noch
    in die Mauer und danch bittet der Schiedsrichter zum Pausentee. In einer
    niveauarmen 1. Halbzeit brachten beide Mannschaften nicht viel zu stande
    aber der Gastgeber führte nun einmal mit 1 : 0.
    In der 2. Halbzeit musste bei Olbersdorf einiges besser werden wollte
    man hier etwas zählbares mit nach Hause nehmen aber weiter brachte man
    sich durch eigene Fehler im Spielaufbau immer wieder in Gefahr. In
    der48. Minute unterläuft Olbersdorf ein Abspielfehler im Mittelfeld aber
    beim anschliessenden Schuss ist der gute Schubert in der richtigen Ecke.
    Eine Minute später geht Fettke ganz alleine auf Schubert zu und hier
    wäre der Torhüter der Olbersdorfer machtlos gewesen aber der Schuss geht
    nur an die Latte. Erst nach etwa 10 Minuten nach der Pause auch mal
    wieder so etwas wie eine Chance für Olbersdorf aber der Freistoss von
    Linke landet in den Armen von Dubiel. Olbersdorf bemüht sich jetzt und
    kommt auch zu Möglichkeiten aber der letzte entscheidende Moment fehlt
    so auch in der 67. Minute. Saalbach geht auf der linken Seite durch
    passt den Ball nach innen auf Linke aber sein Schuss geht neben das Tor.
    Zwei Minuten später ist es wieder Saalbach auf der linken Seite aber
    diesmal verpasst Hoffmann im Strafraum den Ball. In der 71 Minute hätte
    Fettke für Rauschwalde alles klar machen müssen als er ganz alleine auf
    Schubert zu geht aber im letzten Moment ist Winkler mit dem langen Bein
    zur Stelle und kann zur Ecke klären. In der 73. Minute keimte noch
    einmal Hoffnung auf als Linke den Ball auf Jähne legt aber sein Schuss
    geht knapp über das Tor. In der Schlussviertelstunde kam dann wenig von
    Olbersdorf und man hatte Glück das Rauschwalde seine Chancen nicht
    nutzte oder Schubert sie zu Nichte machte. In der 76. Minute ist er
    rechtzeitig draussen als Fettke vor ihm auftaucht. Nur einmal gab es
    noch einen Aufreger auf Olbersdorfer Seite als Wunderlich im Strafraum
    zu Fall kam aber die Pfeife vom Schiedrichter blieb stumm. Am Ende ein
    verdienter Sieg der Gastgeber weil er einfach mehr Möglichkeiten hatte
    das Spiel auch höher zu gewinnen. Bei Olbersdorf muss man sich jetzt
    Gedanken machen das es nicht weiter bergab geht denn mit der heutigen
    Leistung wird es ganz schwer in der Kreisoberliga zu bestehen. Am
    nächsten Wochenende kommt Schleife nach Olbersdorf und da sollte man an
    die Leistungen der Hinrunde anknüpfen, so kommt man dann dort unten auch
    wieder raus. ( See. )



    :: Extended Version Powered by Fussball in Europa - Version 2.1.12 (diddipoeler) :: :: Hilfeseite Onlinehilfe
       
    © ALLROUNDER