Fussball Staffel-ID []    
 Spielbericht: Spieltag 13 - Samstag, 01 Dezember 2012 - 14:00 Uhr
FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 0 - 1 VfB Weißwasser 1909

Informationen

Spieldatum: Samstag, 01 Dezember 2012
Beginn des Spiels: 14:00 Uhr

Startaufstellung

Torwart
Verteidiger
Mittelfeld
Angreifer

Trainer

Ereignisse

Zeit Ereignis
60Gelbe KarteGelbe Karte - Martin Jungmichel

 Zusammenfassung

Nach zwei Siegen in Folge wollte Olbersdorf auch gegen Weißwasser etwas 
zählbares mitnehmen aber dieser Gegner war natürlich um eineiges stärker
wie Königshain und Klitten.
Die ersten Minuten gehörten auch dem Gastgeber und der Gast aus
Weißwasser kam kaum aus der eigene Hälfte heraus. Auf den hart
gefrorenen Boden entwickelte sich ein gutes Kreisoberligaspiel und es ist
der fairen Einstellung beider Mannschaften zu verdanken das es dazu kam.
Nach der Anfangsoffensive der Gastgeber mit Chancen von Linke und
Wunderlich kam der Gast aus Weißwasser immer besser ins Spiel. In der
14. Minute hatte Weißwasser die große Chance in Führung zu gehen. Nach
einem Fehlpass in der Olbersdorfer Abwehr
kam Beil an den Ball aber der Torhüter der Hausherren reagierte
hervorragend. Weiter ist Olbersdorf spielbestimmend aber Weißwasser bleibt
durch Konter immer wieder gefährlich.
In der Folgezeit verlegte sich das Spiel immer mehr ins Mittelfeld und
Möglichkeiten auf beiden Seiten waren Mangelware. Ein Schuß von Robert
Jungmichel ging weit drüber und ein Schuß von Martin Linke wurde eine
sichere Beute von Wiesner. Auf der Gegenseite ging ein Distanzschuß von
Weißwasser knapp über das Olbersdorfer Tor, mehr passierte in der ersten
Hälfte nicht.
Zum Beginn der zweiten Hälfte verstärkte der Gast aus Weißwasser den
Druck und Olbersdorf wurde mehr und mehr in die Abwehr gedrängt. 53.
Minute, eine Flanke von rechts geht knapp am langen Pfosten vorbei. In der 55. Minute
ein schlechter Abschlag von Pierre Grollmisch und der Gegner kann den Ball
abfangen aber er macht seinen Fehler mit einer guten Parade wieder wett.
In der 60. Minute können drei Abwehrspieler den Stürmer von Weißwasser
nicht stoppen erst Martin Jungmichel kann kurz vorm Strafraum auf
Kosten eines Foul klären.
Der Freistoß geht in die Mauer und die Chance ist fast vorbei aber im
Nachsetzen kann Gaumer den Ball versenken. Nun wird es für den Gastgeber
immer schwerer, Weißwasser zieht sich immer weiter zurück und spielt aus
einer sicheren Abwehr und Olbersdorf fällt zu wenig ein um diesen
Abwehrriegel zu knacken. 68. Minute - nach einer wunderbaren Ballstaffete
ist ein Gästespieler frei vor Grollmisch aber der hält Olbersdorf mit einer
erstklassigen Parade im Spiel. In der 73. Minute tritt dann das
Schiedsrichterkollektiv in Aktion. Nach einem ruhenden Ball kommt das
Spielgerät in den Strafraum und nach einer unübersichtlichen Aktion
zeigte der Schiedsrichter für alle völlig überraschend auf den Punkt.
Trainer, Spieler und Zuschauer konnte diese Entscheidung nicht
nachvollziehen, für alle war es ein Angriff auf den Torhüter. Nach
Rücksprache mit seinen Linienrichter nahm er seine Entscheidung zurück
und entscheidet auf Freistoß´für Weißwasser, eine richtige Entscheidung.
In der verbleibenden Zeit versucht Olbersdorf alles um den Ausgleich zu
erziehlen aber der Gast steht sehr sicher in der Abwehr. Somit kann
Weißwasser das glückliche 1 : 0 über die Zeit retten.( See. )


:: Extended Version Powered by Fussball in Europa - Version 2.1.12 (diddipoeler) :: :: Hilfeseite Onlinehilfe
   
© ALLROUNDER