Fussball Staffel-ID [637400] Print    
 Spielbericht: 1. Spieltag - Samstag, 12 August 2017 - 15:00 Uhr
FV Rot-Weiß 93 Olbersdorf 0 - 1 VfB Zittau

Informationen

Spieldatum: Samstag, 12 August 2017
Beginn des Spiels: 15:00 Uhr
Austragungsort Sportanlage Olbersdorf

 Erweiterte Optionen

1-2-5-2
1-2-5-2

Startaufstellung

Torwart
Verteidiger
Mittelfeld
Angreifer

Trainer

Auswechslungen

    Ereignisse

    Zeit Ereignis
    86Gelbe KarteGelbe Karte - Yakubu Abdul Rahaman
    78Gelbe Karte Markus Donath (Mittelfeld)
     Gelbe Karte Markus Kracht (Mittelfeld) 
    61Gelbe Karte Markus Glauche (Angreifer)
     Gelbe Karte Philipp Kunze (Mittelfeld) 
    41Gelbe KarteGelbe Karte - Erik Köhler
    29Gelbe Karte Björn Günther (Verteidiger)
     Gelbe Karte Yakubu Abdul Rahaman (Mittelfeld) 

     Zusammenfassung
    

    Die Sommerpause ist vorbei und die Saison 17/18 hat begonnen und zum
    Vereinsfest hatte sich der Gastgeber den VfB Zittau eingeladen. Mit
    Ludwigsdorf seht auch gleich einmal der erste Absteiger fest denn die
    Mannschaft hat vor dem ersten Punktspiel seine Mannschaft zurückgezogen.
    Mit Zittau hatte man auch gleich einen der Favoriten vor der Brust
    aber mit einer sehr guten mannschaftlichen Leistung machte es man dem
    Gast ganz schwer. Hinzu kam das man gleich am Anfang der Saison mit
    Ausfällen zu tun hatte, Grollmisch
    Hoffmann, und Wunderlich standen nicht zur Verfügung. Olbersdorf sah
    sich auch gleich in die Defensive gedrängt und Zittau machte mächtig
    Druck aber die ganz großen Chancen konnte man auch nicht erspielen. In
    der 5. Minute dann ein erstes Achtungszeichen der Gastgeber. Frahm
    flankt von der rechten Seite, der VfB bekommt den Ball nicht aus der
    Gefahrenzone aber der Schuss von Saalbach aus 5 Metern geht am Tor
    vorbei. In der 11. Minute wurde es dann auf der anderen Seite gefährlich
    aber nach einer Flanke von Tille springt Hänisch in ausichtsreicher
    Position der Ball an die Hand. 2 Minuten später wird es schon knapper
    als ein Schuss von Albert aus 16 Meter knapp das Gehäuse von Schubert
    verfehlt. Wieder eine Minute später verfehlt Bergmann nach schönen
    Zusammenspiel mit Tille das Tor nur knapp. Olbersdorf konnte sich aber
    in den folgenen Minuten vom Druck der Zittauer befreien und kam immer
    besser ins Spiel. In der 18. Minute setzen sich Donath und Linke mit
    einer schönen Kombination auf der rechten Seite durch aber der Pass
    findet in der Mitte keinen Abnehmer. Winkler und Saalbach waren zwar
    mitgelaufen aber kommen einen Schritt zu spät. In der 29. Minute dann
    ein Schock für die Gastgeber denn Günther verletzt sich an der Schulter
    und muss ausgewechselt werden. Für ihn kommt Yakubu und der macht ein
    richtig gutes Spiel. Olbersdorf braucht etwas um sich davon zu erholen
    und Zittau findet wieder besser ins Spiel. In der 30. Minute ist es
    Szajerka der nach einer Ecke Schubert mit einem Kopfball prüft aber der
    Kieper kann den Ball sicher aufnehmen. Kurze Zeit später spielt Köhler
    einen gefährlichen Rückpass aber der gute Lange hatte aufgepasst und
    kann klären. In der 35. Minute liegt der Ball nach einem Freistoss von
    Albert aber dann doch im Tor aber der Treffer wird wegen einer
    Abseitsstellung nicht gegeben. In der 39. Minute schreien nach einem
    Eckball alle Spieler der Zittauer auf, der Ball soll einen Spieler der
    Olbersdorfer an die Hand gesprungen sein aber der Schiedsrichter gibt
    abermals nur Eckball. Kurz vor der Halbzeitpause hätte dann Glauche  die
    große Chance die Gastgeber in Führung zu bringen. Donath stetzt sich
    etwas glücklich auf der rechten Seite durch und der Ball kommt dann doch
    überraschend zum Stürmer, der das Spielgerät nicht richtig trifft.
    Nach 45. Minten bittet der Schiedsrichter beide Mannschaften in die
    Kabine und Olbersdorf kann mit Ergebnis und Spiel zufrieden sein.
    Zittau kommt aber nach der Pause gleich besser ins Spiel aber die ganz
    großen Chancen hat der Favorit aber nicht dazu steht die Abwehr der
    Gastgeber einfach zu gut. Der Druck der Gäste nimmt aber jetzt wieder zu
    und Olbersdorf brachte in dieser Phase kaum Entlastung nach vorne. In
    der 55. Minute war es dann auch soweit und Tille erzielt nach einem
    Freistoß von Holfert das 1 : 0 für Zittau. Olbersdorf steckt aber nach
    diesem Trffer nicht auf und versucht hier gleich den Ausgleich zu
    erzielen. In der 59. Minute bekommt Olbersdorf einen Freistoß den Linke
    nach innen bringt. Donath schiermt den Ball schön ab aber der Kopfball
    von Winkler geht nur an das Aussennetz. 3 Minuten später wurde es dann
    noch enger als Linke wieder zum Freistoß entrat und diesmal segelte der
    Ball nur Millimeter am Pfosten vorbei. Olbersdorf versuchte jetzt alles
    brachte mit Kunze einen frischen Spieler und zog Köhler in den Sturm
    aber Zittau blieb gefährlich. In der 72. Minute landet eine
    Kopfballabwehr von Winkler genau bei Trost aber der Schuss geht über das
    Tor. Eine Minute später wird eine Ecke von Holfert gefährlich,
    Handschick ist mit langen Bein zur Stelle aber der Ball geht neben das
    Tor. In der 78. Minute dann die größte Chance hier noch mit einem Punkt
    vom Feld zu gehen. Köhler kommt ganz frei am Strafraum der Gäste an den
    Ball aber er schliesst zu überhastet ab und der Schuss geht über das
    Tor. In den letzten
    10 Minuten versucht Olbersdorf dann alles aber am Ende sollte es heute
    nicht reichen. Der Gastgeber kann aber mit der gezeigten Leistung sehr
    zufrieden sein und in ein paar Wochen sieht man sich ja im Pokalspiel
    wieder und da könnte ja Olbersdorf als Sieger vom Platz gehen. ( See. )



    :: Extended Version Powered by Fussball in Europa - Version 2.1.12 (diddipoeler) :: :: Hilfeseite Onlinehilfe
       
    © ALLROUNDER